Tanzaufführung 2022 | zur StartseiteJudo Training | zur StartseiteTanzaufführung 2022 | zur StartseiteJudo Training | zur Startseite
Teilen auf Facebook   Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wahl zum Trainer des Jahres 2023

Kategorie „Besonderes Engagement“

 

In der Kategorie „Besonderes Engagement“ steht dieses Jahr unser Mtglied Udo Tietz zur Wahl, ein herausragender Trainer und langjähriges Vorstandsmitglied des Sportclubs Charis 02. 

Udos Weg im Judo begann früh und führte ihn nach einer 32-jährigen, gesundheitsbedingten Pause 2011 zurück auf die Matte. Wieder im Judo-Gi und mit dem blauen Gürtel kehrte er voller Enthusiasmus und Tatendrang zurück. Seine kontinuierliche Weiterentwicklung und sein unermüdlicher Einsatz führten ihn bis zum 4. Dan, einem Beweis seiner technischen Exzellenz und Erfahrung.

Udo Tietz prägt den Judosport nicht nur durch seine Trainerfähigkeiten, sondern auch durch sein ehrenamtliches Engagement. Seine Fähigkeit, junge Talente zu fördern, seine Beiträge zur Weiterentwicklung des Judos und seine Leidenschaft für die Tradition und Technik des Sports machen ihn zu einer inspirierenden Persönlichkeit und zu einem würdigen Kandidaten für den Titel „Trainer des Jahres 2023“ in der Kategorie „Besonderes Engagement“.

 

Seine unermüdliche Arbeit, sowohl auf als auch neben der Matte, hat nicht nur viele Judoka inspiriert, sondern auch wesentlich zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls und zur sportlichen Exzellenz des Sportclubs Charis 02 beigetragen.

 

Neben seinen sportlichen Leistungen engagiert sich Udo Tietz in verschiedenen ehrenamtlichen Rollen:

•⁠  Vorstandsmitglied des Sportclubs Charis 02: Hier setzt er sich für die strategische Ausrichtung und das Wohl des Vereins ein.

•⁠  Vereinstrainer: Udo trainiert sowohl Kinder als auch Erwachsene im Judo, spezialisiert sich auf Kata (die festgelegte Form des Judo) und leitet TAISO-Kurse (Judo-spezifische Fitnessübungen).

•⁠  Mitglied des DJB TAISO-Ausschusses: In dieser Funktion entwickelt er Konzepte und Programme, um TAISO als Ergänzung zum Judotraining zu fördern.

•⁠  Mitglied der JVB-Prüfungskommission: Udo ist an der Bewertung und Zertifizierung von Judo-Prüfungen auf Verbandsebene beteiligt.

•⁠  Braungurt-Beauftragter des JVB: Er trägt Verantwortung für die Betreuung und Schulung von Braungurten (höhergradige Schüler).

 

Udo hat sich als hochqualifizierter Trainer profiliert:

•⁠  Trainer A-Lizenz: Ein der höchsten nationalen Trainerlizenzen ermöglicht es ihm, auf höchstem Niveau zu unterrichten und zu trainieren.

•⁠  Mitglied im DJB Kata Kader: Udo gehört zum Deutschen Judo-Bund Kata-Kader, einer Elitegruppe, die sich auf die traditionelle Form und Technik des Judo spezialisiert hat.

 

Unter folgenden Link könnt ihr für Udo abstimmen: Abstimmung 

Fotoserien

Trainer des Jahres 2023 (MO, 01. Juli 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 01. Juli 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Sommercamp 2024

Das war das 1. Halbjahr