22. Internationaler Thüringer Messe-Cup U16 11.05.2019

Am 11.05.2019 konnten wir einen Starter beim 22. internationalen Thüringer Messe-Cup in der Altersklasse U16 melden.

Dies war Romeo - dem geneigten Leser dieser Berichterstattungen von der Judomatte schon bekannt. Romeo ist bereits Träger des 2. Kyu (blauer Gürtel), nimmt jedoch erst seit ca. 2 Jahren als aktiver Kämpfer an Wettkämpfen teil.

Dieses Turnier ist vom DJB als Sichtungsturnier ausgeschrieben: Das bedeutet, dass die Bundestrainer vor Ort sind, um sich Wettkämpfe und Starter anzuschauen. Dementsprechend stark ist die Konkurrenz.

Romeo`s erster Kampf bei einem internationalen Wettkampf dieser Güteklasse verlief zunächst sehr gut. Romeo hatte seinen Gegner stets gut im Griff und attackierte ihn fleißig, woraufhin der Gegner eine Bestrafung erhielt. Im weiteren Verlauf wurde Romeo jedoch gekontert und der Kontrahent erhielt eine Wertung. Romeo geriet unter Druck. Mit etwas mehr Wettkampferfahrung hätte Romeo den Kampf noch gedreht. Jedoch setzte Romeo ein, zwei Verzweiflungsangriffe, was sein vermeintlich schwächerer Gegner ausnutzte - und Romeo musste diesen Kampf abgeben.

Er hat jedoch erlebt, dass er stark ist und dass er auf diesem Niveau mitkämpfen und gewinnen kann. Im Herbst folgen noch Bundessichtungsturniere ohne internationale Beteilitung. Und im nächsten Jahr kann er als Jahrgangsältester und einem Wettkampfjahr mehr Erfahrung auch wieder in Erfurt angreifen.