Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen am 20.01.2018 in Stuttgart

Dafür, dass Fabian noch als Junior unterwegs ist, hat er bei den Kämpfen um den nationalen Titel -66 kg bei den Senioren doch beachtlich für Aufsehen gesorgt.

Von 29 Teilnehmern ist Fabian fünfter geworden!

Den ersten Kampf konnte Fabian gegen Tim Himmelspach gewinnen, verlor dann aber einen Kampf gegen Leon Philipp.

In der Trostrunde konnte er zwei starke Kämpfer ausschalten (Jan Broding und Thilo Koch). Beim Kampf um Platz drei musste er sich erst gegen Manuel Scheibel geschlagen geben. Eine ganz starke Leistung!

Fabian will dieses Jahr der Beste in Deutschland in seiner Altersklasse U21 werden.

Mit diesem fünften Platz hat er ein weiteres Mal ein klares Zeichen gesetzt. Weiter so!