Ergo-Cup Strausberg U17 vom 12.11.2017

Wir haben seit kurzem einen französischen Austauschschüler in unserem Verein zu Gast. Théo Goulesque hat sich in seinem ersten Wettkampf in Deutschland eine harte Schlacht geliefert. Normalerweise tritt Théo in der Gewichtsklasse bis 55 Kg an. Am Vortag hat die Gans aber so gut geschmeckt, dass die Waage am nächsten Morgen 55,8 Kg angezeigt hat. Damit musste Théo das Upgrade in die Klasse bis 60 Kg nehmen. In eine andere Gewichtsklasse zu rutschen, ist in dieser Altersklasse ein bisschen so, wie auf einmal eine ganz andere Sportart zu machen. Na ja, nicht ganz so schlimm. Diese Jungs sind eben ein Kaliber größer. Nun gut. Nach dem ihm noch mal erklärt wurde, nach welchem Regelwerk geschiedsrichtert wird, also mit Würgen, Hebeln, usw. ging er konzentriert auf die Matte. Nach ein paar gegenseitigen Attacken geriet Théo in die Bodenlage und landete in einer ungünstigen Position, so dass es seinem Gegner möglich war, den Arm zu hebeln. Théo`s Versuche dem zu entkommen waren leider aussichtslos. Leider hat er sich dabei auch noch etwas weh getan. Er hielt sich seit dem immer wieder mal ein wenig den gehebelten Arm. Dennoch wollte er immer weiter kämpfen, Théo ist sehr ehrgeizig. Nach insgesamt sechs Kämpfen konnte er schließlich noch dritter werden. Eine super Leistung wie wir finden! Wir hoffen, dass es dem Arm schnell wieder gut geht.