Ja. Dies ist in unserer Satzung so verankert. Einzige Ausnahmen: Das Angebot ist zeitlich befristet (bsw. zehn-terminige Kurse) oder es handelt sich um bsw. Eltern-Kind-Judo, bei dem nur die Kinder Mitglied werden, und die begleitenden Erwachsenen eine Versicherungserklärung unterzeichnen.