Die Pilates-Methode ist ein effektives, ganzheitliches Körpertraining, bei dem die tiefliegenden Bauchmuskeln, der Rücken sowie der Beckenboden (das sogen. "Powerhouse") gekräftigt werden - es wird vor allem auf die meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen.

Diese Methodik hilft, Fehlhaltungen zu korrigieren, die oft mit Schmerzen und Degenerationserscheinungen verbunden sind. Daher ist dieses ganzheitliche Körpertraining ideal zur Vorbeugung gegen Rückenschmerzen, aber z.B. auch als Rückbildungsgymnastik für junge Mütter.

Die wesentlichen Prinzipien sind Kontrolle, Konzentration, bewusste Atmung, Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss und Koordination, Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung - und ganz nebenbei formen bzw. straffen die Pilates-Übungen den Körper.